Winter
 
 
 
Gruesch Danusa
Seite Drucken
Portrait

Die Bergbahnen Grüsch-Danusa AG haben ein Aktienkapital von CHF 1.5 Mio. und das Skigebiet besteht seit dem 16.1.1971. Die Bergbahnen betreiben neben den Bergbahnanlagen ein Berghaus mit über 100 Betten und weitere Gastrobetriebe. Eine Ski- und Snowboardschule sowie ein Touriscenter mit Skidepot, Mietmaterial und einer Infozentrale. Insgesamt beschäftigt die Unternehmung 7 Jahresangestellte, plus im Winter 40 Saisonmitarbeiter und 40 Teilzeitbeschäftigte. Das Unternehmen macht einen Jahresumsatz von ca. CHF 4 Mio.

 

 

 
praettigau.ch
graubuenden.ch