Winter
 
 
 
Gruesch Danusa
Seite Drucken
Skitouren

Pisten frei für Skitourentraining am Donnerstagabend

Der Skitouren-Sport erlebt seit einigen Jahren einen regelrechten Boom im Breitensport Aber auch als Wettkampf ist „Skitouren“ populär wie noch nie. So organisiert der Schweizer Alpenclub (SAC) pro Winter mehr als 20 Rennen, an denen die Teilnehmer professionelle Bedingungen vorfinden. Sehr beliebt sind allerorts die Sprint- und Nachtrennen. Die Bergbahnen Grüsch-Danusa AG wollen diesem Trend unterstützen. Deshalb steht für Skitourengängern am Donnerstagabend von 17 bis 21 Uhr die Piste von der Talstation resp. von der Mittelstation Cavadura bis zur Bergstation Schwänzelegg zum Aufstieg (1‘200 resp. 600 Höhenmeter) zum Aufstieg und zur Talabfahrt zur Verfügung. Damit für die Skitourengänger keine Gefahr besteht, wird diese Piste erst ab 21 Uhr mit den Pistenfahrzeugen präpariert.



Das Bergrestaurant ist bis 20 Uhr geöffnet.

 

Initiates file downloadReglement Skitourentraining

 

 

 
praettigau.ch
graubuenden.ch